Im zweiten Viertel geht nichts

Der TV Wetzlar I hat sein Heimspiel in der Basketball-Bezirksliga der Herren gegen die TSG Gießen-Wieseck II verloren. Die Mannschaft aus der Domstadt musste sich nach einem katastrophalen zweiten Viertel mit 40:59 (16:31) geschlagen geben.

Dabei hatte die Partie ganz nach dem Geschmack der Wetzlarer begonnen. Das Team von Trainer Sherman Lockhart spielte schnellen Basketball und suchte konsequent den Weg zum Korb, was auch immer wieder zu Freiwürfen führte. Allerdings deutete sich hierbei schon im ersten Viertel eine schwache Trefferquote an, am Ende hatten die Hausherren nur drei von 14 Versuchen verwandelt. Nichtsdestotrotz war es ein ausgeglichenes Viertel, das mit einem 10:10 endete.

Mit Beginn des zweiten Spielabschnitts erlebten die Wetzlarer einen verheerenden Einbruch. Die Offensive wirkte ideenlos gegen eine sehr tief und kompakt stehende Zonenverteidigung der Wiesecker. Die Defensive des TVW schien löchrig und unaufmerksam. Die Gäste nutzen dies gnadenlos aus und spielten sehr häufig in die Zone des Gegners, was immer wieder zu einfachen Punkten führte. Dieses Viertel ging schließlich mit 6:21 aus Sicht der TVW-Ersten verloren.

Routinierte Wiesecker bringen Vorsprung locker über die Zeit

Doch der Turnverein gab sich noch nicht auf und kam mit neuem Schwung aus der Halbzeitpause. Es wurde wieder energisch verteidigt und der eine oder andere Ballgewinn erzielt. Doch die Aufholjagd blieb aus, die Gastgeber entschieden das dritte Viertel mit 16:15 für sich. Auch im finalen Spielabschnitt änderte sich nicht viel. Dem TV Wetzlar gelang es zwar immer wieder, kleinere Punkteserien zu starten, doch die routinierten Wiesecker wussten diese stets zu stoppen. Die Gäste erzwangen in der Schlussphase Fouls und kamen dadurch häufig an die Freiwurflinie, wo sie bessere Nerven als der TVW hatten. Die letzten Versuche der Hausherren von jenseits der Drei-Punkte-Linie blieben erfolglos, am Ende stand eine bittere 40:59-Heimpleite.

Wetzlar: Danne, Henkel (5), Hoxhallari, Kirch (6), Kraus (2),  Litvinov, Lockhart (10), Mendoza-Zayas  (4), Schikora, Schiljahin (5), Weber (4), Zimmermann (4).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s