Lockharts Arbeit zahlt sich aus

(16.09.2012) Nach nur zweieinhalb Wochen als Trainer des Basketball-Bezirksligisten TV Wetzlar kann Sherman Lockhart erste Früchte seiner Arbeit ernten: Zu Gast bei der TSG Gießen-Wieseck 1 fuhr seine Mannschaft den ersten 56:80-Saisonsieg ein.

Dabei starteten die Wetzlarer nur mäßig in die Partie. Vor allem offensiv lief beim  TV zunächst nichts zusammen, und nur durch Improvisationstalent konnten die Gäste Fehler in den Laufwegen kompensieren. Im Verlauf der ersten drei Minuten erkämpften sich die Domstädter lediglich vier Freiwürfe , von denen zwei ihr Ziel fanden. Die Freiwurfquote der Gäste insgesamt verbesserte sich von katastrophalen 45,5% der letzten Begegnung geringfügig auf immer noch magere 47,2%. Zudem verließen sich die Domstädter phasenweise zu sehr auf ihren Topscorer Sören Henkel (22 Punkte). Dank dessen Attacken in der Zone setzten sich die Wetzlarer am Ende des ersten Viertels dennoch auf 16:17 ab. Das zweite Viertel verlief bis zur 17. Minute weitestgehend unspektakulär; Der TV verteidigte einen knappen 22:25 Vorsprung. Dann ließ Lockhart defensiv auf eine Halbfeld-Presse umstellen, was den Gastgeber völlig unvorbereitet traf. Mit einem 13:0-Lauf beendeten die Wetzlarer die erste Hälfte und gingen mit einer 22:38-Führung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel gelang es den Gästen ungewohnt gut, die eigenen Center in Szene zu setzen, wo Götz Karcher starke 17 Punkte markierte. Verbunden mit einer hohen Laufbereitschaft in der Verteidigung hielten die Domstädter den Vorsprung konstant; ließen die TSG auf höchstens 13 Zähler (36:49, 26.) herankommen. Bis zur fünfunddreißigsten Minute war die Partie beim Stand von 50:60 noch offen, als TV-Neuzugang Florian Voss heiß lief und 9 Zähler zu einem 20:6-Lauf der Gäste beisteuerte, der die Partie endgültig für die Wetzlarer entschied. „Das war heute ein schöner erster (56:80-) Sieg, und jeder Spieler hat einen wichtigen Beitrag geleistet und seine Rolle gut ausgefüllt“, freute sich TV-Coach Sherman Lockhart im Anschluss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s