Letztes Heimspiel verläuft erfolgreich

(luk). Im letzten Heimspiel der Saison 2011/12 konnte sich Basketball-Bezirksligist TV Wetzlar überraschend gegen die TSG Gießen-Wieseck 1 durchsetzen. Mit 73:63 (44:36) siegte der vorzeitige Absteiger gegen den Tabellenfünften.

Gegen die statische Zonenverteidigung der TSG ließen die Gastgeber den Ball gut laufen, zogen ihr Spiel jedoch hauptsächlich durch Schüsse von außen auf. Bei Einwürfen unter dem eigenen Korb rotierten die Wetzlarer nach Blöcken schlecht und kassierten unnötig einfache Zähler. 20:22 lagen die Hausherren dadurch nach dem ersten Viertel zurück. Dank einer verbesserten, soliden Defensive gegen die große Aufstellung der Gießener und starken 24 erzielten Punkten konnte sich der TV zur Halbzeit auf 44:36 absetzen. Im notorisch schwachen dritten Viertel lief in der Wetzlarer Offensive weniger zusammen. Trotz gut ausgespielten, freien Schüssen zeichnete sich der Tabellenletzte über zehn Minuten vor allem durch eine schwache Trefferquote aus. Einzig Max Danne lief heiß, hielt seine Mannschaft mit zehn seiner 18 Zählern im Spiel. Die verbesserte Mann-Mann-Verteidigung unter dem Korb ließ weiterhin nur 15 Punkte zu, sodass die Gastgeber nach einer halben Stunde trotzdem knapp mit 57:51 führten. Dieser Vorsprung schmolz im Laufe des letzten Viertels immer weiter zusammen; Die Partie schien zu kippen. Bis auf 62:59 (35.) kamen die Gießener wieder heran. Nach einer Auszeit fand der TV jedoch zur Ruhe und traf gegen den nur sechs Spieler starken gegnerischen Kader wieder. Mit einem 11:4-Lauf über die restliche Spielzeit setzten sich die Domstädter schließlich zum zweiten (73:83)-Erfolg der Saison ab.

Wetzlar: Damm (7/2), Danne (18/4), Hoxhallari (9/3), Karcher (2), Kirch (11), Köstler, Lockhart (12), Naumann, Schikora, Schiljahin (12/1), Spory (2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s