Wetzlar verliert trotz Sieg

(luk) In der Basketball-Bezirksliga hat der TV Wetzlar am Samstag auswärts gegen die TSG Gießen-Wieseck mit 73:88 gewonnen. Erst nach dem Spiel wurde klar, dass die Gastgeber trotzdem den Sieg zugesprochen bekommen würden.

Gleich zu Beginn konnten sich die Gießener mit einem kleinen Lauf absetzen (10:2; 4.), bis die Gäste ihren Rhythmus fanden. Geführt von Dean Corral, der schier nicht zu stoppen war, konnten die Domstädter wieder aufholen. Nach der ersten Periode lagen die Besucher bei einem Stand von 24:19 nur knapp zurück. Doch durch eine sehr körperbetonte Mannverteidigung ging die Truppe aus der Universitätsstadt zwischenzeitlich immer wieder in Führung. Als geschlossene Mannschaft gab sich der TVW allerdings noch nicht geschlagen. Somit stand es zur Halbzeit 41:37 für die Hausherren. Nach der Unterbrechung setzte sich die Partie zunächst fort, ohne dass sich ein vorzeitiger Sieger herauskristallisierte. Aber zum Ende des dritten Viertels konnten sich die angereisten Wetzlarer, die außerordentlich viele Drei-Punkte-Würfe trafen, geringfügig absetzen (57:63; 30.). Der letzte Spielabschnitt verlief teilweise sehr ruppig. Mit einer kämpferischen Vorstellung wurde der Wetzlarer Vorsprung noch souverän zum Endergebnis von 73:88 ausgebaut.

Am darauffolgenden Tag erfuhr der Wetzlarer Trainer Tobias Groß jedoch, dass er einen seiner Spieler nicht auf die Meldeliste geschrieben hatte. Auf dieser Liste müssen alle Mitglieder einer Mannschaft aufgeführt sein. Falls eine nicht eingetragene Person an einem Spiel teilnimmt, verliert deren Team automatisch mit 20:0 Punkten. Groß entschuldigte sich sofort bei seinen Schützlingen und schreibt das Versäumnis ausschließlich sich selbst zu. Nun steht dem TV aber nicht einmal der sonst übliche eine Punkt für eine Niederlage zu. Dadurch stehen die Wetzlarer aktuell nur noch auf dem siebten Tabellenplatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s