Wetzlar unterliegt trotz solider Defense

(luk) Am Samstag ist die erste Herrenmannschaft des TV Wetzlar zu ihrer ersten Auswärtsbegegnung in der Basketballbezirksliga gegen den VfB Gießen 3 gereist. Dort unterlagen sie der wohl stärksten Mannschaft der Liga knapp mit 52:57.

Aus verschiedenen Gründen musste der TVW auf einige wichtige Stammkräfte verzichten, und bestritt mit nur neun Spielern statt den sonst üblichen 15 die Partie. Das erste Viertel verlief weitgehend ausgeglichen, und die Gäste präsentierten ein mannschaftsdienliches Spiel. Auf der anderen Seite stand eine Truppe, die mit Spielern des letztjährigen Landesligameisters gespickt war. Nach dem ersten Ertönen der Sirene konnten die Gastgeber einen Drei-Punkte-Vorsprung verbuchen (12:15; 10.). Die Domstädter ließen am offensiven Ende des Feldes das Selbstbewusstsein vermissen. Selten konnten die Centerspieler in Szene gesetzt werden, und auch außerhalb der Zone mangelte es an Durchsetzungskraft. Doch dank einer starken Defensivarbeit waren die Hausherren nicht in der Lage, ihren Vorsprung auszubauen. Vor dem Seitenwechsel lag Wetzlar somit denkbar knapp mit 27:28 hinten. Nach der Pause kam die Mannschaft wach zurück auf das Spielfeld und führte sogar zwischenzeitlich (34:32; 25.). Nach dem dritten Spielabschnitt war noch nichts entschieden und ein Sieg in greifbarer Nähe (40:40; 30.). Anschließend haperte es allerdings wieder im Angriff der Mannschaft von der Lahn, und mehr als vier Minuten lang konnte diese keinen Punkt erzielen. Danach half auch das letzte Aufbäumen nichts mehr und der VfB gewann nach einem 11:0-Lauf bis zur neunten Minute abgeklärt mit 57:52. „Wir hatten mehr als nur eine Chance, das Spiel zu gewinnen, aber wir sind einfach nicht selbstbewusst genug aufgetreten.“, kommentierte der Wetzlarer Trainer Tobias Groß anschließend, “Aber im Rückspiel sind wir wieder komplett“.

Für Wetzlar spielten: Schiljahin (10); Weber (9/1); Kaya (8/1); Kirch (8); Danne (7/1); Hoxhallari (4); Molero (4); Naumann (2) und Lockhart.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s