TVW-Basketballer bewahren die Nerven

79:70-Auftakterfolg gegen den VfB Gießen IV

(luk). Die Basketballer des TV Wetzlar haben zum Auftakt der Bezirksligasaison die Nerven bewahrt und sich im ersten Spiel den ersten Sieg gesichert. Gegen den VfB Gießen IV gewann der TVW mit 79:70.

Im ersten Viertel lief das Spiel der Gastgeber nahezu perfekt. Wetzlar glänzte mit Würfen von Außen sowie Präsenz in der Zone. In der Defensive fiel insbesondere Jose Molero auf, der innerhalb der ersten zehn Minuten vier Blocks verbuchte. Nach dem ersten Spielabschnitt lag Wetzlar verdient mit drei Punkten in Führung (15:12).

VfB-Spieler fühlt sich von Wetzlars Trainer Tobias Groß angegriffen

Anschließend sahen sich die Hausherren jedoch gezwungen, ihre körperbetont spielenden Kontrahenten zu foulen und schickten diese häufig an die „Linie“. Dadurch erzielte der VfB neun seiner 15 Punkte in der zweiten Periode durch Freiwürfe, so dass die Wetzlarer Führung zur Halbzeit nur noch bei 28:27 lag. Nach der Pause kehrten die Akteure des TVW hoch motiviert zurück und legten – angeführt von Kadir Kaya – einen 13:0-Lauf hin (47:37, 28.). Nach dem dritten Viertel stand es 49:42.

Es folgte ein unschönes Finale der Partie. Die Wetzlarer Dietmar Damm und Sören Henkel zogen immer wieder aggressiv zum Korb, wo sie oft nur regelwidrig gestoppt wurden. In der letzten Spielminute fühlte sich Enis Ben-Fredj vom Schiedsrichter unfair behandelt und zudem von TVW-Trainer Tobias Groß angegriffen. Der Gießener Akteur ging drohend auf Groß zu. Es bildete sich eine Traube aus Spielern und Offiziellen. Nachdem sich alle beruhigt hatten, wurde Ben-Fredj disqualifiziert.

Der TV Wetzlar ließ sich von den Tumulten nicht aus der Ruhe bringen und behielt bis zum Abpfiff vor allem von der Freiwurflinie aus die Nerven und gewann mit 79:70.

Für TV Wetzlar spielten: Damm (22/2); Henkel (15); Hoxhallari; Kaya (15/2); Kirch (6); Lockhart; Molero (10); Naumann (6) und Schikora (2).

Die besten Punktesammler beim VfB Gießen IV waren: Brach (27); Schaefer (22).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s